2016: Immaterielles Kulturerbe

Das Schützenwesen in Deutschland hat eine lange Tradition und umfasst im gesamten Bundesgebiet einer großen Anzahl an Bräuchen und Traditionen, welchen in verschiedenster Art und Weise verbreitet werden.

Auf Grund dieser langen Tradition erfolgte am 4. Dezember 2015 die Eintragung des Schützenwesens in Deutschland in das Bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes.

Um auf diesen Eintrag hinzuweisen, wurde durch den Deutschen Schützenbund in Abstimmung mit der Deutschen UNESCO-Kommission ein Acrylglasschild entwickelt.

Unser Verein ist ebenfalls im Besitz eines solchen Schildes.

In Absprache mit der Gemeinde konnten wir dieses Schild publikumswirksam am Eingangsberiech der Mehrzweckhalle anbringen.

Weiterführende Informationen finden Sie unter folgendem Link:

http://www.dsb.de/tradition/immaterielles-kulturerbe/